29./30. Juni 2019

100 Meilen. Und du musst sie laufen, nicht wandern. Höhenmeter. Glücksgefühle. Zweifel. Panik. Verlaufen. Die Nacht im Külf, unserer Wildnis hier. Vielleicht Einsamkeit. Vielleicht neue Freundschaften. Ein Helferteam, das für dich alles gibt und wo du spürst, dass du für sie im Mittelpunkt stehst. Aber 100 Meilen eigenverantwortlich orientieren nach GPS und laufen bleibt deine Aufgabe. Vielleicht schaffst du den STUNT 100, vielleicht aber auch nicht. Über die vielen Jahre in denen es den STUNT 100 gibt, sagten manche unserer Gäste, hier sei irgendetwas anders. Fühlen musst du das aber selbst.
Er ist und bleibt auch in seiner 14. Auflage ein Einladungslauf. Dennoch: Schreib gern mal ne Mail an Hansi.